Gemeinsinn - Danke für 660 Millionen Stunden Freiwilligenarbeit

Menschen, die ehrenamtlich arbeiten, verdienen zwar kein Geld. Aber sie verdienen grossen Dank und Respekt! Gemäss aktuellen Zahlen des Bundesamts für Statistik wurden im vergangenen Jahr 660 Millionen Stunden Freiwilligenarbeit geleistet. Dieses Engagement ist eine wichtige Stütze der Zivilgesellschaft, die es zu pflegen und unterstützen gilt. Der Gemeinsinn ist neben der Freiheit und dem Fortschritt einer der drei Werte der FDP.Die Liberalen. Gemeinsinn hält die Schweiz zusammen, denn er verbindet Kulturen, Sprachen und Regionen. Freiwilliges Engagement in Familie, Nachbarschaft, Verein und Politik stärkt die Gemeinschaft. 

Die FDP pflegt und unterstützt den Gemeinsinn

Doch Vereine, Verbände und die Politik haben vermehrt Mühe, Nachwuchs und Sponsoren zu finden. Ohne Entlohnung oder direkten Vorteil sind immer weniger bereit, etwas für die Gemeinschaft zu leisten. Durch Subventionierung droht die Abhängigkeit vom Staatstropf. Die FDP stellt sich gegen diese Entwicklung, denn den Gemeinsinn gilt es zu pflegen und zu unterstützen.

Die Frauen und Männer leisten Grossartiges. Die FDP Thurgau sagt Ursula Duewell, Thomas Pallmann (u.a. im Einsatz für den Mahlzeitendienst Frauenfeld) und allen anderen, die sich in irgendeiner Form freiwillig engagieren, von Herzen Dankeschön!

GemeinsinnFreisinn 4/2017

 

 

Comments are closed.