Roland Manser neu im Kantonsrat

Der Weinfelder Thomas Bornhauser hat auf Ende 2017 seinen Rücktritt aus dem Grossen Rat des Kantons Thurgau eingereicht. Der selbständige Geschäftsmann möchte sich auf seine Unternehmen sowie auf sein Amt im Weinfelder Gemeinderat konzentrieren. An seiner Stelle nachgerückt ist Roland Manser, der bei den Kantonsratswahlen vom April 2016 im Bezirk Weinfelden von den Nichtgewählten am meisten Stimmen auf sich vereinen konnte. Roland Manser ist gelernter Möbelschreiner, hat während zehn Jahren seine eigene Firma geführt und arbeitet aktuell als Key Account Manager im Holzwerkstoffhandel. Roland Manser ist 47 Jahre alt und wohnt mit seiner Frau in Märstetten. Der neue FDP-Kantonsrat ist an der Grossratssitzung vom 10. Januar vereidigt worden und hat die Arbeit im kantonalen Parlament bereits mit grosser Freude aufgenommen. 

 

 

 

Comments are closed.